Bürofest: Petit Déjeuner mit Ostfriesentee und Blümchenkaffee

Wir haben im April mit unseren Kunden, Freunden und Familien ein kleines Frühstück eingenommen und das war unsere Einladung:
Liebe Frühstücker,
Am Samstag den 1. April um 10 Uhr möchten wir gern mit euch bei uns im Büro ein kleines, heiteres Frühstück einnehmen (siehe Anhang).
Und dazu brühen wir für euch eigens unseren gefürchteten Filterkaffee – oder nach Wunsch auch den herb-teerartigen Ostfriesentee von Maikes Oma – mit der Hand auf! Yeah.
Wir glauben fest daran, dass nicht nur Filterkaffee wieder voll im Trend ist, sondern auch freundliches Miteinander bei knusprigen Croissants und ’ner Scheibe Wurst.
Wir freuen uns auf euch.
Dominik und Maike
aka die Kaf-Fee und das kleine Teebeuteltier.
(Gebt uns Bescheid ob ihr kommt, damit wir wissen, ob es sich doch noch lohnt, vorher eine Kaffeemaschine zu kaufen)
Latte: a slowly hand-brewed flat white coffee ist einfach Kaffee wenn du tanzt“ 
(Lyrics „Wenn du tanzt“ von Von Wegen Lisbeth)

Bürofest: Blütezeit und Blätterrauschen

Im September gab es wieder ein sehr schönes Beisammensein in unserem Büro. Wir haben uns sehr über all die fröhlichen Besucher gefreut.
Diesmal haben wir so eingeladen:

Liebe Bald-Urlauber,

diese Woche fangen die Ferien an – sicherlich freut ihr euch schon so wie wir auf die freie Zeit mit euren Familien und Freunden. Bevor wir alle abrauschen in unseren wohl verdienten Urlaub, möchten wir euch schon zu einem herzlichen Wiedersehen einladen.  Am Dienstagabend den 27.09.2016 machen wir unseren „Urlaub is’ Um-Trunk  – Blütezeit und Blätterrauschen“.

Im September übergibt der Sommer traditionell das Zepter an den Herbst, Dinge gehen zu Ende, Neues fängt an. Blüten werden braun, Blätter werden bunt. Neue Projekte formieren sich, während die Haut noch nach Sonnencreme riecht. Lange Socken zur kurzen Hose oder Flipflops zur Daunenjacke. Egal!
Zu einer schönen Dazwischenzeit möchten wir euch herzlich einladen. Lasst uns zusammen in Urlaubserinnerungen schwelgen und genießen, dass wir es zusammen gut haben.
Jeder kommt wie und mit wem er mag.
Es gibt wie immer was zu trinken und zu essen und gute Musik zu hören.

Wir freuen uns auf euch
Dominik und Maike
aka Blattlausbubenstreichspieler und Blütenstaubsaugervertreterin

Damit wir nicht zwischendurch panisch zur Tanke fahren müssen, um Nachschub zu holen, sagt uns doch kurz, ob ihr kommt. Danke.

ltg buerofest 27.09.2016


Exkursion „Design und Systeme“

Am 26. Februar waren wir in Würzburg im Forschungsinstitut „Design und Systeme“ zu Besuch und haben eine kleinen Einblick in die neuesten Techniken und Technikgedanken bekommen. Wir durften im Institut viele Projekte ausprobieren, so z.B. einen interaktiven Produktkatalog: Hält der Nutzer den Katalog unter die Kamera,  werden mit einem markerlosen Tracking die jeweiligen Komponenten auf der Seite erkannt und auf dem Bildschirm öffnen sich dann Produktsimulationen, Explosionsansichten und andere Zusatzinfos (Zu sehen auf dem Bild). Dominik und mich hat sehr die Diskussion ums „machine learning“ beschäftigt – Systeme in denen Maschinen sich vernetzen und voneinander lernen – Prozesse, in die auch Spezialisten dann nicht mehr eingreifen können, da sie die Allgorithmen nicht mehr verstehen.

Unbedingt anschauen: designandsystems.de

An dieser Stellen noch mal vielen Dank an Lioba, die diese Exkursion organisiert hat und an Erich Schöls, der Leiter des Instituts, der so ein herzlicher Gastgeber und interessanter Redner ist. Und an die Mitarbeiter und Studenten, die ihre Projekte präsentiert haben. Ganz besonders sinnlich fand ich die Arbeit von Marc Nonnenmacher (marcnonnenmacher.com) „causal timelines“ : Mit einer Schnur, die man aus der Wand zieht, navigiert man durch einen Tunnel causaler Zusammenhänge in unterschiedlichen Themengebieten. Da ist das Interface, der Inhalt und die visuelle Umsetzung der Grafik herrlich ganzheitlich – einfach schön!

Was hat dieser Engel im Forschungsinstitut zu suchen?

Was hat dieser Engel im Forschungsinstitut zu suchen?


Bürofest: Obstler und Korn

IMG_3305

Liebe Kunden und Freunde,

vielen Dank für das schöne Fest am Freitag. Es hat uns mal wieder viel Spaß gemacht. Auch allen, die nicht vorbei kommen konnten, möchten wir noch einmal persönlich danken für ein gelungenes Jahr. Vielen Dank, dass Sie uns Ihr Vertrauen geschenkt haben!

Als Dominik und ich am Freitag gerade alles soweit vorbereitet hatten – also kurz bevor die ersten Gäste kamen – ist uns noch ein kleines Malheur passiert: Beim Zuschlagen der Tür zu unserer „Wunderkammer“ (Server, Drucker, Beatmungsgeräte, Himmelsleitern, Luftschlösser, etc.) ist von innen ein Brett vor die Tür gefallen und hat sich mit dem Drucker verkeilt, so dass die Tür keinen Spalt mehr aufging. Stundenlang haben viele Gäste sich an dieser Aufgabe versucht. Es wurden Pfannenwender zu Harken gebogen, Angeln gebaut, Handyvideos vom Inneren der Kammer gedreht, Werkzeug (das sich ja auch in der Kammer befand) besorgt, etc. Eine echte Party-Challenge wurde daraus (siehe Foto). Dem „schwäbischen McGyver“ Friedemann haben wir es zu verdanken, dass sich die Tür dann doch noch geöffnet hat! Vielen Dank noch mal!

Warum ich das schreibe? Die Tür-Challenge hat uns mal wieder gezeigt, wie viel Tüfltergeist doch in euren Herzen steckt! Deswegen möchten wir auch noch mal daran erinnern, dass wir jeden letzten Dienstag (der nächste ist also am 24.11.) im Monat einen Tüftlerabend hier im Büro veranstalten: Jeder, der was zum Tüfteln hat, bringt es einfach mit und es wird friedlich bei guter Musik und schmackhaften Getränken vor sich hin getüftelt. Auch wenn jemand etwas hat, mit dem er nicht weiter kommt oder etwas interessantes Neues am Wickel hat, freuen wir uns, wenn er es mitbringt.

Wir wünschen allen einen schönen Herbst und eine herrliche Vorweihnachtszeit.

Fröhliches Ahoi aus der Platzgasse
Dominik und Maike
aka Wunderkämmerer und Besenkammerjägerin

 

Unsere Einladung:

 

Liebe Freunde,
liebe Kunden,
liebe befreundete Kunden,
liebe Obstliebhaber,
und liebe Körnerknacker,

In diesem Jahr sind wir wirklich mit lauter schönen Aufträgen beschenkt worden, für die wir uns mal gebührend bedanken möchten.
Und weil unser Weisswurstfrühstück im Frühjahr mit euch so schön war, möchten wir euch nun herzlich zum „Erntedank“ am Freitag den 30.10.2015, von 16:00 bis 23:00 Uhr zu uns ins Büro einladen (siehe Anhang).
(Natürlich seid ihr auch dieses Mal wieder mit Familien eingeladen. Es gibt auch wieder etwas Leckeres zu essen.)

Dominik und Maike
aka Cheers & Skål
u.A.w.g.

oke einladung E03 1509


Tüftlerabend mit Raspberry Pi

Liebe Tüftler,

nach einem gemütlichen Abend, anregenden Unterhaltungen und spannenden Berichten von einer Spezial-Fahrradmesse leuchtet am Ende noch ein Licht. Javascript! (nicht einfach nur ne Lampe mit nem Schalter, nech!)

Fröhlich erleuchtet grüßen,
Dominik und Maike
aka Meister Lampe und Prinzessin Knickleuchte


Tüflterabend: Farbschnitt

Liebe Freunde mit Tüftlerherz,

ein schöner, fröhlicher Abend neigt sich dem Ende. Schön, dass ihr alle gekommen seid.

Das mit dem Farbschnitt hat super geklappt (siehe Bild) – Dank des Supports von Ralf! Danke noch mal für die Platten.

Aber auch sonst wurde wieder viel gewerkelt, mit circuit sticker experimentiert, geredet, am Rechner gesessen –  bei Musik und gutem Getränk. Ein echtes Aha-Erlebnis war für mich, was tatsächlich alles schon mit 3D-Druckern möglich ist! Da kommt doch ein nächstes großes Tüftelthema auf uns zu, ich rieche es schon!

Wir freuen uns immer über Bastler, die Lust haben, mit uns zu experimentieren.

Fröhliches Ahoi vom goldenen Rand der Visitenkarte.
Dominik und Maike
aka Farbschnitter und Farbschnitte


Tüftlerabend mit Circuit Sticker

Liebe Tüftler,

gestern wurde wieder fröhlich herum probiert. Unsere neuen circuit stickers (https://www.crowdsupply.com/chibitronics/circuit-stickers) waren da und haben uns mächtig Spaß gemacht. Die Herren haben einen „Rotweinglas-ist-leer-Sensor“ gebaut – sehr geschickt! Die Frage ist nur, wie der sich jetzt in der Spülmaschine macht.

Für den März habe ich mir gedacht, einmal Farbschnitt (http://www.wolf-manufaktur.de/veredelungen/farbschnitt/) für Visitenkarten zu  machen – wer interessiert ist – ist herzlich willkommen.

Ahoi von der „blutroten Betty“
Dominik und Maike
Daniel und Daniela Düsentrieb


Bürofest: Weisswurst & Labskaus

Liebe Freunde,
liebe Kunden,
liebe befreundete Kunden,
liebe Weisswurstfrühstücker,
und liebe Labskausliebhaber,

im Januar 2015 gab’s ’n Frühschoppen im Büro, bei dem es dann statt des Labskaus‘ „nur“ Rollmöpse vom Heilbronner gab. Aber aufgeschoben ist nicht aufgehoben – Labskaus wird’s schon noch mal geben!

Dominik und Maike
aka Pelle und Flosse

wlf einladung ltg